Hohner Essential Pro EP1-SP – Western/Akustikgitarren

369,00 

  • Parlour-Modell
  • kleiner Korpus
  • massive Fichtendecke
  • Boden und Zargen Mahagoni
  • Griffbrett Rosenholz/Palisander
  • Mechanik von Die-Cast
  • Finish Micro-Thin Satin/natur

Beschreibung

Kleine Gitarren erzeugten den Klang des Blues, der um die Jahrhundertwende aus dem tiefen Süden kam. Die Hohner Essential Pro mit ihrer kürzeren Skalenlänge wird mit Blues-Fingerpickern und Slide-Gitarristen fertig. Durch die Kombination klassischer Korpusstile mit der Essential Series-Technologie sind die Essential Roots für den modernen Player gerüstet. Die Essential Series stellt mit Hohner Gitarren einen neuen Innovationsbereich dar.

Die neuen Gitarren der Essential Roots Series verbinden sich mit der historischen Rolle Hohners in der Root-und Bluesmusik. Hohner hat sich mit Gitarristen und Sessionmusikern der Hohner Mundharmonika Endorsees zusammengetan. Schließlich entwickelte man seitdem eine außergewöhnliche Serie von Vintage-inspirierten Gitarren.

Diese Gitarren baut man überdies mit einer revolutionären Technik, die Hohner Frequency Matching nennt. Die Hohner-Techniker nutzen eine Form der Steppabstimmung, um die Resonanzfrequenzen der Hölzer zu bestimmen. Dementsprechend ist dann die soliden Sitka-Fichtendecken mit ähnlich resonanten Mahagoni-Rücken zu kombinieren. Die spezielle Brücke sorgt hingegen dafür, dass diese Gitarren mit einer dramatisch verbesserten Intonation spielen.

Alle Hohner Essential Gitarren durchlaufen einen 12-Punkte-Prüfprozess bei Hohners US-Anlage. Damit wird sichergestellt, dass jede Gitarre so eingerichtet ist, dass sie gut klingen und spielen kann.